AWG-Cover Girl bei „Das perfekte Model“

http://www.awg-mode.de/out/jagcms4oxid/1/company/Titelbild_Presse.jpg

Herzlich Willkommen im Pressebereich der AWG. Ausführliche Informationen und Bildmaterial erhalten Sie von unserer PR- und Marketingabteilung, die Ihnen auch gerne Ihre Presse-Anfragen zum Unternehmen oder zu einzelnen Filialen beantwortet.
Pressemitteilung

Modelschmiede AWG
AWG-Cover Girl Jenny Jessen bei „Das perfekte Model“



Köngen, Mai 2012. Dass die AWG in Sachen Mode immer den aktuellsten Trends auf der
Spur ist, wissen und schätzen die Kunden. Den gekonnten Blick in Sachen Modelauswahl hat
der Köngener Mode-Filialist mit der Wahl von Jenny Jessen als Prospekt-Model bewiesen. Als
Viertplatzierte der TV Casting Show „Das perfekte Model“ startet die 16-Jährige jetzt groß
durch. Im Oktober 2011 Jenny Jessen das Gesicht im Mode-Prospekt der AWG, sammelte
erste Modelerfahrungen und überzeugte im Frühjahr dieses Jahres Top-Model Eva Padberg
und Laufsteg-Star Karolina Kurkova bei der Casting Show „Das perfekte Model“ auf VOX. 7000
Bewerberinnen ließ sie hinter sich.


Die 16-Jährige wohnt schon seit Längerem in Giengen an der Brenz, nur knapp 100 Kilometer
der AWG-Zentrale in Köngen entfernt, und träumt wie viele Mädchen schon lange von einer
Modelkarriere. Die beginnt schon mit 13 Jahren, als sie auf der Straße von Model-Agenten
angesprochen wird. Damals noch zu Jung, ergreift sie die nächste Chance mit 16, als die
Werbeagentur der AWG auf sie aufmerksam wird: Sie wird Prospekt-Model. Die ersten Schritte
vor der Kamera beim AWG Shooting kamen Jenny natürlich auch beim Casting zum perfekten
Model zugute. Für ihr Bewegungs- und Posing-Talent vor der Kamera wurde sie von den
Jurorinnen Eva Padberg und Karolina Kurkova immer wieder gelobt. “Bei der Show dabei zu
sein war eine klasse Erfahrung. Ich war in den tollsten Modestädten der Welt. Nach New York
wäre ich beispielsweise sonst nicht so schnell gekommen. Bei den vielen spannenden
Projekten in der Show habe meine ersten Erfahrungen als Laufstegmodel gemacht und
natürlich eine Menge für meine weitere Karriere gelernt“, berichtet sie begeistert bei Ihrem
Besuch im AWG Mode Center in Köngen. Denn nach ihrem Erfolg in der TV-Show und den
Laufstegen der Welt lies es sich die 16-Jährige nicht nehmen, der Wiege ihrer Modelkarriere
einen Besuch abzustatten und verriet auch gleich Ihre ganz persönlichen Sommertrends: „Für
mich muss es diesen Sommer bunt sein, knallige Farben machen einfach Lust auf Sommer und
sind absolut im Trend“. Da wurde sie natürlich auch im AWG Mode Center in Köngen fündig:
Chinos, Tops und Blusen in peppigen Farben gibt es hier en masse. Begeistert von der AWG
war das erfolgreiche Nachwuchsmodel schon lange bevor sie ihre Modelkarriere dort startete.
Im AWG Mode Center in ihrer Heimatstadt Gingen war sie des Öfteren zum Shoppen.
Auch wenn für Jenny nun Schulabschluss und anschließend Studium Priorität haben, ist der
Traum vom Top-Model ist für Sie nun zum Greifen nah!


Mit aktuell 263 Filialen gehört die AWG, bekannt unter dem Slogan „Alle Werden Glücklich“, zu
den 30 größten Textil-Filialisten Deutschlands. Noch heute ist Köngen, Gründungsort des
Unternehmens und Standort der ersten AWG-Filiale, der Firmensitz des mittelständischen
Familienunternehmens. Albrecht Maier führt das 1969 gegründete Unternehmen bereits in
zweiter Generation. Der Spezialist für Damen-, Herren- und Kinderbekleidung führt neben den
beliebten Eigenmarken, unter anderem Lisa Tossa, Jim Spencer und Sonja Blank, auch Mode
namhafter Marken wie Tom Tailor, Ulla Popken, Cecil und Wrangler. Die rund 2.800 Mitarbeiter
sind täglich zur Beratung und Erfüllung der Kundenwünsche in den Filialen tätig. Gemäß der
Firmenphilosophie „Alle Werden Glücklich“ sind die AWG-Filialen überwiegend in
Fachmarktlagen mit kostenlosen Parkplätzen vertreten und gelten als wichtige Arbeitgeber vor
Ort. Knapp 3,5 Millionen Stammkunden zeugen von großer Treue und der Wertschätzung der
Kunden gegenüber den AWG-Filialen.